Das renovierte Trilux-Parkhaus — CDU-Damen beim Ortstermin

Das renovierte Trilux-Parkhaus — CDU-Damen beim Ortstermin

Die CDU-Frauen haben damit begonnen, ihre Ziele des Wahl­pro­gramms umzuset­zen. Einige von ihnen trafen sich im Trilux-Parkhaus mit Horst Meier, Leit­er der Par­kraum­be­wirtschaf­tung. Meier und sein Mitar­beit­er Mar­tin Rüther erläuterten den Damen die Pläne. Beson­deres Augen­merk legten die CDU-Vertreterin­nen auf die Park­flächen für Fam­i­lien und Frauen. Wie in ihrem Wahl­pro­gramm aufge­führt, benöti­gen Eltern mit kleinen Kindern mehr Platz zum Ein- und Aussteigen. Auch Schwan­gere sind auf bre­it­ere Park­bucht­en angewiesen. Helle, nah an Ein- und Aus­gän­gen gele­gene Stell­flächen dienen der Sicher­heit von Frauen. Fern­er brauchen Per­so­n­en, die mit Rol­la­tor unter­wegs sein müssen, bre­it­ere Park­bucht­en. Es ist ihnen geset­zlich unter­sagt, Behin­derten­plätze zu nutzen.

Den städtis­chen Vertretern waren diese Anforderun­gen bewusst und die Pläne wur­den dementsprechend gestal­tet. Allerd­ings fan­den die ver­ständlichen Wün­sche an den baulichen Gegeben­heit­en ihre Gren­zen. So kön­nen Pfeil­er auf­grund der Sta­tik nicht ver­set­zt wer­den. Eben­falls bedeuten bre­it­ere Park­plätze weniger Stell­flächen, was sich neg­a­tiv auf die Wirtschaftlichkeit, aber auch auf die Kun­den­fre­undlichkeit der Stadt auswirkt.

Den­noch hat das umge­set­zte Konzept die Damen der CDU überzeugt. Das ren­ovierte Parkhaus überzeugt durch eine opti­male Ausleuch­tung. Hinzu kom­men helle Far­ben und ein Boden­be­lag, der Licht reflek­tiert. Dreizehn Frauen­park­plätze liegen nahe der Ein­fahrt und zwei von vier Fam­i­lien­bucht­en ste­hen zur Ver­fü­gung. Die geset­zlich vorgeschriebene Anzahl von Behin­derten­stellplätzen (3) wurde erfüllt. E‑Fahrzeuge kön­nen an zwei Säulen geladen wer­den. Herr Meier wies darauf hin, dass noch nicht alle Son­der­nutzungsplätze vorhan­den sind, da aus finanziellen Grün­den erst ein Drit­tel des gesamten Parkhaus­es ren­oviert wer­den kon­nte. Mitte bis Ende Novem­ber wer­den die Aut­o­fahrer auf drei Teilebe­nen in ein­er hellen, mit einem inter­es­san­ten Far­bkonzept aus­ges­tat­teten Park­garage ihr Fahrzeug abstellen kön­nen.

Frauen der CDU Arns­berg mit den städtis­chen Vertretern der Par­kraum­be­wirtschaf­tung