CDU vor Ort“: Großes Interesse an Besichtigung des Herdringer Netto-Marktes

<span class="dquo">„</span><span class="caps">CDU</span> vor Ort“: Großes Interesse an Besichtigung des Herdringer Netto-Marktes

Her­drin­gen. „Nach ca. einem Jahr Bauzeit ste­ht der Net­to-Markt vor der offiziellen Eröff­nung“, so Gün­ter Eick­el (CDU) bei der Begrüßung viel­er inter­essiert­er Bürg­er der Ver­anstal­tung CDU vor Ort in Her­drin­gen. „Neben den zwei Neubauge­bi­eten ist der Markt eine weit­ere wichtige Infra­struk­tur­maß­nahme für das Dorf“.

Die CDU begleit­ete in den let­zten zwei Jahren die Pla­nung und den Bau des Marken-Dis­coun­ters pos­i­tiv. Schon vor dem ersten Spaten­stich kon­nten Investor, Plan­er und Betreiber in einem „CDU vor Ort“-Termin ihre Vorstel­lun­gen den inter­essierten Bürg­erin­nen und Bürg­ern näher­brin­gen.

Jet­zt kon­nten noch vor der offiziellen Eröff­nung Inter­essierte durch die Ver­mit­tlung der heimis­chen CDU hin­ter die Kulis­sen des neuen Mark­tes schauen. Neben dem Verkauf­s­raum – mit 4.000 Artikel, 1.150 Quadrat­meter Nutzfläche mit 799 Quadrat­meter Verkaufs­fläche – kon­nten auch Sozial­räume, Lager­räu­men und Küh­lka­m­mern besichtigt wer­den. Frau Spies und Herr Hauke begrüßten als Bezirksverkauf­sleit­er die kün­fti­gen Kun­den und beant­worteten viele Fra­gen zu Organ­i­sa­tion und Dis­po­si­tion.

Der CDU-Ortsver­band Her­drin­gen wün­scht dem Betreiber und den Mitar­beit­ern „alles Gute“ für die Zukun­ft.