CDU-Dämmerschoppen: Günther Ischen seit 50 Jahren Mitglied

CDU-Dämmerschoppen: Günther Ischen seit 50 Jahren Mitglied

Bruch­hausen. An einem nicht ganz alltäglichen Ort feierte die CDU-Ort­sunion ihren tra­di­tionellen Däm­mer­schop­pen. So durfte der Vor­sitzende Friedrich-Karl Hell­mann auf dem fes­tlich geschmück­ten Platz der Fir­ma Müller Holz rund 90 Fre­undin­nen und Fre­unde der CDU aus Bruch­hausen, Vertreter der CDU-Hüsten, der CDU-Müschede, den Kreistagsab­ge­ord­neten Sascha Walen­ta, den stel­lvertre­tenden Vor­sitzen­den des Bezirk­sauss­chuss­es Bruch­hausen, Peter Blume, den Geschäfts­führer der HSK-CDU Fritz Nies sowie Klaus Kaiser als Land­tagsab­ge­ord­neten begrüßen.

Geehrt wurde an diesem Abend Gün­ther Ischen für seine 50-jährige Mit­glied­schaft. Hell­mann dank­te dem Jubi­lar für sein Engage­ment in all den Jahren. So war Gün­ther Ischen einige Jahre als Geschäfts­führer im CDU-Vor­stand und auch heute, so Friedrich-Karl Hell­mann, ste­he er der Ort­sunion gerne mit Rat und Tat zur Seite.

An der zweit­en „CDU-Stadt­meis­ter­schaft im Kick­ern“ nah­men 14 Dop­pel­paarun­gen teil. Und auch Fritz Nies sprang mit einem spon­ta­nen Ein­satz Rupert Schulte als Dop­pel­part­ner zur Seite. Gewon­nen haben das Turnier Kalla Hell­mann und Wido Föck­el­er vor Detlef Herb­st und Krischan Föck­el­er und Heinz Lüneb­urg und Mario Hof­mann.

Neben poli­tis­chen Infor­ma­tio­nen aus dem Stad­trat sowie Kreis- und Land­tag kam die Gesel­ligkeit nicht zu kurz, und alle Gäste erlebten bei gewohnt gün­sti­gen Getränkepreisen und leck­eren Grüter´s Grill­spezial­itäten einen schö­nen Abend.